Konzert von Hanne und Emma

Durch den Unterricht auf Distanz gibt es in diesem Jahr ausnahmsweise kein Klavierkonzert zum Jahresabschluss in der Musikschule. Daher hat die Musiklehrerin vorgeschlagen, die Mädchen sollten ein Privatkonzert für ihre Familien abhalten, und die beiden haben sich ins Zeug gelegt.

Heute um 13 Uhr radelten Ellie, Christoph und ich rüber und wurden herzlich begrüßt, liebevoll umsorgt und bekamen sogar Kekse und Erdbeeren.

Die Mädchen spielten einzeln und vierhändig und waren schon ein bisschen Profi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.