Corontäne 11: Server Down

Der Schulserver ist down. Ehrlich gesagt hatte ich das schon vor gut einer Woche erwartet, wenn nicht früher, denn verlässlich ist der schon in den besten Zeiten nicht. So konnten die Mädchen heute ihre Klassenordner nicht ansteuern und nur ein bisschen nacharbeiten, oder für anstehende Paper oder Präsentationen recherchieren. Ella bekommt ohnehin viel weniger Aufgaben und ist immer recht schnell fertig; sie pröddelt etwas rum, liest ein Buch, telefoniert, hat Bildschirmzeit, räumt ein bisschen auf. Seufzt.

Hanne liest.

Christoph kommt heim und hat kein richtiges Freitagabendgefühl, und ich sowieso nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.