Unser letztes Grundschul-Sommerfest

Nach 8 Jahren und 2 Durchgängen, bei denen sich die Mädchen die Klassentürklinke in die Tür gegeben haben, verlassen wir die Grundschule in diesem Sommer. Das fühlt sich richtig an. Das kleine Mädchen scheint entwachsen, die Schule wird ihr zu eng, sie will mehr wissen, differenzierter Fragen stellen.

Die beiden Mädchen haben gestern gemeinsam Muffins für das Kuchenbuffet gebacken. Obwohl Hanne nach ihrem Kilometermarsch durch die Innenstadt am Vormittag ziemlich durch war, hat Ellie sich gewünscht, dass ihre große Schwester mit zum Sommerfest kommt. Wie letztes Jahr macht sie das gerne, jedenfalls ohne zu murren und bereitwillig. Ella rennt mit ihren Freundinnen durch die Schule, Hanne und ich stehen zusammen und kennen jedes Jekiss-Lied, das heute vorgetragen wird, auswendig.

Um 6 sind wir zu Hause, haben Freunde dabei, sitzen lange im Garten und freuen uns aufs Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.