Terrassentreppe, zweiter Teil

Nachdem sich die Stufen schon mal langgelegt haben und sich an ihr neues Einsatzgebiet haben gewöhnen dürfen, reisen Christophs Eltern heute an um sie endgültig an ihrem Platz zu verankern.

Es ist toll, dass wir jetzt eine stabile, sichere, breite Treppe haben, auf der wir sicher oft abends in der Sonne sitze sitzen.

Ella hat den Rasen gemäht – aber Oma und sie haben daran gedacht die Gänseblümchen zu retten. Die große Schwester wird es ihnen danken.

One thought on “Terrassentreppe, zweiter Teil

  1. Opa S. says:

    Sehr schön, beides, die Stufen und die Gänseblümchen!
    Liebe Grüße von Oma und Opa aus G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.