Salzburger Land 7

Nach dem Mittagessen – vorher lief nicht viel, außer Christoph joggend durchs Dorf – zogen wir uns an und fuhren nach Taxenbach zur Kitzlochklamm.

Es gibt 385 Stufen auf dem kleinen Rundweg, hoch zur oberen Klamm nochmal deutlich mehr. Mit mittlerweile gestählten Oberschenkeln für uns alle kaum noch der Rede wert… aber natürlich ist es einfacher auf gut ausgebauten Stufen Höhenmeter gutzumachen, als über Stock und Stein zu klettern.

Ungefähr auf der Mitte trennten sich unsere Wege. Hanne, Opa und ich stiegen bis zur oberen Klamm weiter, Christoph und Ella machten sich auf den Weg zurück runter zum Parkplatz.

Insgesamt hat der Weg eine gute Stunde gedauert. Es war nicht zu viel los und dadurch, dass die Stege weit oben angelegt wurden, war die Sicht nach unten an jeder Wegbiegung neu und spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.