Geburtstagsvorbereitungen und ein krankes Mädchen

Das große Mädchen fühlt sich schlapp und müde, klagt über Bauchschmerzen und Übelkeit und war heute nicht in der Schule, sondern auf der Couch. Viele aus ihrer Klasse sind krank, erfährt sie neben den Hausaufgaben über die Whatsappgruppe. Da es ihr nicht sooo schlecht geht, sie viel schläft und schon so groß ist, können wir sie für die 2-3 Stunden, in denen ich bei der Arbeit bin, ohne schlechtes Gewissen alleine lassen. Wenn es gar nicht anders ginge oder Hanne , würde Christoph zu Hause bleiben. Auch morgen wird Hanne auch nicht in die Schule gehen, steht aber trotzdem mit uns anderen um halb 7 auf, denn wir haben etwas ganz Wichtiges vor.

Still wie die Mäuschen bereiten wir am Abend den Geburtstagsfrühstückstisch für Christoph vor, der morgen 41 Jahre alt wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.