Viertelfinale Deutschland – Italien

Was war das gestern spannend!

Dabei fing der Tag ganz entspannt an. Oma und Opa verabschiedeten sich nach einer arbeits- und fortschrittreichen Woche in Richtung Siegerland, um 16h kamen die vier Ibbenbürener zu Kaffee, Kuchen, Bier und Grillwürstchen.

Dann fing es an zu regnen, wir stellten den Pavillon auf, es klingelte in regelmäßigen Abständen und die Rudelgucker trudelten nach und nach ein, zum Quatschen, Biertrinken, Vorfreuen.

Ella und Sascha spielten den ganzen Nachmittag sehr gut miteinander,

und ab 21 Uhr kochte das Wohnzimmer über vor Emotionen! Was für ein großartiger Abend mit gutem Ausgang und vor allem einem Haufen famoser, witziger, interessanter Freunde.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.