Das Fofomobil

Es ist Samstag.

Ella hat mit ihrem Vater aus 4 alten Skateboard-Rollen, Tesafilm, zwei Stöcken aus dem Garten und einem Pappkarton aus dem Supermarkt eine Kuscheltierseifenkiste gebaut: Das Fofomobil.

(Vorher stand sie mit der Kiste, den 4 Rollen, Fofo, einer Schere und bittenden großen Kulleraugen neben meinem Schreibtisch, aber es gibt Dinge, die in diesem Haushalt nur Männer können. Fensterputzen gehört dazu, alles Technische und Kabelige sowie Comics vorlesen und Fofomobile bauen.)

… samt Reflektorstreifen für Außeneinsätze im Dämmerlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.