I can do what I want, I’m in complete control, that’s what I tell myself

Dass Teppichreste und Kleber abschrubbeln so gar keinen Spaß macht, hatte Faru schon nach wenigen Minuten begriffen. Trotzdem blieb sie tapfer dabei und ich will ja nicht angeben, aber ich glaube, wir haben am Ende des Tages tatsächlich gute 20 cm² freigelegt!

In anderen Baustellengebieten sah es so aus:

Die Müllberge im Garten wurden grob thematisch sortiert,

das Loch vor der Garage ist zu,

und der vordere Teil des Wohnzimmers ist fertig vorgestrichen.

Pause.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.