Trocknen, hämmern, putzen, schmieren, schmirgeln, spachteln

In der Küche es ist zum Austrocknen des Lehmputzes stickig und warm, aber die seitlichen Träger sind eingepackt und die Wände sehen schon toll aus. Der obere Träger bleibt sichtbar.

Christoph bereitet die Übergänge zum Wohnzimmerboden im unteren Flur für den Fließestrich vor.

In Hannes Zimmer wurden die beiden neuen Aluminium-Rollläden installiert.

Auf dem Balkon mühen sich die Dachdecker mit dem Belag ab,

Bernhard schmiert zu,

die Stahlbauer bringen die Brüstung der Dachterrasse an,

Im Garten sieht es immer noch übelst aus.

Die Mühe mit dem Boden zahlt sich später ganz sicher aus!

 

 

 

 

 

One thought on “Trocknen, hämmern, putzen, schmieren, schmirgeln, spachteln

  1. faru says:

    das sieht doch fast schon wohnlich aus! Unfassbar, wie gut ihr das macht :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.