Die Ferien sind vorbei.

Da Ellie heute Nacht wieder weder gut schlief noch sonderlich normaltemperiert war, durfte musste sie zu Hause bleiben.  Lieber wäre ihr der Kindergarten gewesen, aber einen Tag wollte ich sie noch weiter beobachten.

Das gab mir genügend Zeit, um mal wieder Münster zu erlaufen (weil das Kind ja tagsüber nur einschläft, wenn es sich dabei gleichzeitig stillsitzend und in Bewegung befindet). Normalerweise arbeite ich, wenn die Mädchen weg sind und schaffe es grade, für neue Windeln und genügend Kaffee zu sorgen.

Münster ist schon wunderbar grün! Der Frühling ist meine liebste Jahreszeit (bis dann der Sommer kommt, und dann der Herbst. Und natürlich der Winter.)

Neben Yoga hat Hannes zweite Wahl-AG heute angefangen: Töpfern. „Das ist wie nasse, braune Knete, Ella.“

 

One thought on “Die Ferien sind vorbei.

  1. Renate says:

    Viel Spaß beim Töpfern und Ausleben Deiner Kreativität, liebe Hanne, wünschen Oma und Opa aus G.
    Für Ella wünschen wir gute Besserung und dass Sie bald wieder in den Kindergarten gehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.