Tecklenburg

Vor einigen Wochen entsprang auf einem Elternabend die Idee, statt des üblichen Sommerferien-Abschiedsfests mit allen Kindern, Eltern und Geschwisterkindern eine Nacht ‚woanders‘ zu verbringen. Nicht zu weit weg, aber auch nicht direkt nebenan, selbstverständlich kinderfreundlich und so, dass man die Größeren auch mal alleine losziehen lassen kann. Schnell einigten wir uns auf Tecklenburg, entspannte 35 Autominuten von Münster entfernt.

Die Jugendherberge liegt ganz oben, direkt neben der Freilichtbühne.

Trotz des grauen Wetters waren 15 unserer insgesamt 18 Kitafamilien ganz oder immerhin teilweise dabei – ich glaube, alles in allem waren wir gut 60 Leute – und es war richtig, richtig schön! Auch wuselig und unübersichtlich, aber wenn alle auf alle Kinder aufpassen, hier jemanden einsammeln, dort trösten, dahinten antreiben, dann klappt das ganz gut.

Torhaus der Burg Tecklenburg, mittlerweile eine Ruine, mit der inzwischen unterirdisch gelegenen Bastion.

Miros Kinderwagen hat Kopfsteinpflaster und Berge leider nicht überstanden, diente den Jungs aber so abends im Innenhof als Renngefährt.

Der Hexenpfad führt durch das hutzelige kleine Städtchen.

Ella im 7ten Himmel: an Mimis Hand. Dafür trat sie ihren Kinderwagensitz auch gerne an Martha ab und lief den Rest des Weges.

Einige Kinder waren schon nach dem Abendessen im Zimmer verschwunden, andere verschwanden im Spielzimmer oder auf irgendwelchen Geheimwegen, die man vom Innenhof der Jugendherberge nicht einsehen konnte. Unsere 2 blieben wach und aktiv, bis Hanne gegen halb 11 verlangte sofort ins Bett gehen zu dürfen. Und „Ella auch“.

4 thoughts on “Tecklenburg

  1. Veronika says:

    Ach wie schön! In der Jugendherberge war ich auch schon!

  2. renate says:

    Hallo Ihr Lieben,
    dass hat sicherlich sehr viel Spaß gemacht. Eine Jugendherberge ist immer wieder toll für Groß und Klein.
    Liebe Grüße von Oma und Opa aus G.

  3. […] nicht, denn gleich am nächsten Morgen ging es schon wieder los. Schon letztes Jahr war die Kitafahrt in die Jugendherberge Tecklenburg ein voller Erfolg. Dieses Jahr gab es neue Gesichter, andere sind […]

  4. […] in diesem Jahr fuhr der Kindergarten nach Tecklenburg. Hanne war mit Abstand die älteste, und alle anderen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.