Road Trip zu den Rieselfeldern

Nele hat heute ihr neues Fahrrad (mit 21 Gängen)  in den Rieselfeldern eingefahren. Wir 4 haben uns mit Auto und Picknicksachen auf den Weg gemacht, um sie und Faru da zu treffen. Das letzte (und vor heute auch einzige) Mal war ich auf dem Aussichtsturm bei der biologischen Station, als ich im 9. Monat schwanger war – mit Hanne.

Auf dem Rückweg zum Auto ist Ella auf Christophs Arm eingeschlafen.

Das ist eine weitere Sache, nahtlos eingebettet zwischen so vielen anderen, die ich an Münster liebe. Es tut so, als sei es eine kleine Großstadt, brüstet sich mit namhaften Läden und Öffnungszeiten bis 24h – und 8 km weiter sieht man nur noch Feld, Wald und Wiese. Und das obligatorisch platte Münsterland.

0 thoughts on “Road Trip zu den Rieselfeldern

  1. Tinka says:

    Ich kann das Kompliment nur zurückgeben – tolle Bilder, Hase!

    Beim nächsten Mal komme ich mit, dann haben die Hunde endlich mal wieder Auslauf. ;o)

  2. allomorph says:

    Jack, Leo und Dich nehmen wir immer gerne mit! : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.