Die tägliche Dosis Urlaub

Über Kopfhörer, alleine ich. Unbezahlbarer Luxus beim und ein Grund für’s Kinderwagenschieben. Etwas, was man sich mit größeren Kindern nicht mehr erlauben kann – die wollen nämlich reden. Ich genieße jeden Fußweg und lege weite Umwege ein. Manchmal ertappe ich mich beim Mitsummen, meistens wenn jemand komisch guckt. Auf Jamie läuft seit einigen Tagen nur noch Trading Yesterday. Sehr laut.

Und dann lächelt Ella, oder Hanne läuft mir im Kiga entgegen, und ich packe die Kopfhörer weg und alles ist gut.

0 thoughts on “Die tägliche Dosis Urlaub

  1. Oma und Opa aus G. says:

    Hallo nach Münster,
    ich sehe dort ein schönes Möbelstück. Wo genau steht es denn?
    Die neugierige Oma aus G.
    P.S. auch bei uns schneit es heftig. Opa hat schon um 6 Uhr morgens Schnee geschippt.
    Liebe Grüße aus G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.